Donnerstag, September 09, 2010

In my Mailbox # 6

Letztes Wochenende habe ich einen Kurzausflug nach Wien gemacht, um mir die Frida Kahlo Retrospektive anzusehen.
Natürlich habe ich mir dann gleich ein Buch über Frida Kahlo gekauft und zwar dieses:


Außerdem habe ich noch die folgenden 3 Bücher in Wien gekauft:

"Asche" von Lori Handeland

Klappentext:

Einst nutzte Elizabeth Phoenix ihre übersinnlichen Kräfte, um der Polizei von Milwaukee im Kampf gegen die Ungerechtigkeit zur Seite zu stehen. Doch eines Tages wird Liz' Pflegemutter auf grausame Weise ermordet und Liz selbst bewusstlos am Tatort gefunden. Ihre einzigen Erinnerungen sind Träume von entsetzlichen Dämonen, die direkt der Hölle entsprungen zu sein scheinen. Was haben diese Träume zu bedeuten? Und was hat Liz' Exfreund Jimmy Sanducci mit alldem zu tun? Während die Polizei Jimmy für den Täter hält und Jagd auf ihn macht, zeigt dieser der ahnungslosen Liz die Welt des Übernatürlichen, in der schon seit Anbeginn der Zeiten Krieg herrscht. Nur ein kleiner Kreis von Auserwählten hat die Fähigkeit, das Böse zu bekämpfen, und Jimmy glaubt , dass auch Liz dazugehört. Die längst verloren geglaubten Gefühle zwischen den beiden entflammen erneut, und die gefährliche Leidenschaft für Jimmy bringt Liz an den Rand des Abgrunds. Denn Jimmy hütet ein Geheimnis, das Liz bis ins Innerste treffen und den Fortbestand der gesamten Menschheit gefährden kann...

"Marked" von P.C. and Kristin Cast

Rückentext:


"So the bad news was that I'd have to move into the House of Night, a private boarding school, known by all my friends as the vampyre finishing school, where I would spend the next four years going through bizarre and unnameable physical changes, as well as a total and permanent life shake-up. And that's only if the whole process didn't kill me.
But the good news was that I wouldn't have to take the geometry test tomorrow."

When sixteen-year-old Zoey is marked by the Tracker, she knows her old life is over. Now she has to leave her friends and family to join the House of Night school, where there's only one subject Zoey needs to study: Vampyre 101.
Of course, there's always a catch, and this one's nice and simple: if you fail, you die...

"What Alice forgot" von Liane Moriarty

Rückentext:

"Imagine forgetting the most important ten years of your life.

Alice wakes up on the floor of the gym with a nasty bump to her head, thinking she's still a fun-loving twenty-nine-year-old starting life with her gorgeous husband and pregnant with their first baby.
To her disbelief, it soon transpires the fall has knocked ten years from her memory and she is actually an uptight thirty-nine-year-old whose idea of a good time is a three-hour workout followed by committee meetings with the kind of women she used to despise. How on earth did her life come to this? And more disturbingly, how can she not remember giving birth to three children? Why does her husband suddenly hate her? And what can Alice possibly have done that means her beloved sister will barely speak to her?
Seeing herself through fresh eyes, Alice barely recognizes or even likes the person she has become. Can she ever find her way back to the woman she used to be?

"Sixteen Moons" von Kami Garcia und Margaret Stohl

Klappentext:


Schon bevor Ethan sie zum ersten Mal gesehen hat, hat sie ihn in seinen Träumen verfolgt: Lena, die Neue an Ethans Schule. Lena, das Mädchen mit dem schwarzen Haar und den grünen Augen, die in Ravenwood wohnt, der verrufenen alten Plantage. Lena, in die Ethan sich unsterblich verliebt.
Doch Lena und ihre Familie umgibt ein Fluch, den sie mit aller Kraft geheim zu halten versucht: Sie entstammt einer Familie von Hexen, und an ihrem sechzehnten Geburtstag wird sie berufen werden. Dann entscheidet sich, ob sie eine helle oder eine dunkle Hexe wird.
Ethan jedoch weiß: Auch er hat keine Wahl - ihm ist vorherbestimmt, Lena für immer zu lieben. Aber wird er an ihrer Seite bleiben können, gleich, welcher Seite sie künftig angehört?

Vielen Dank für dieses Rezensionsexemplar an:



Die tollste Lieferung von Amazon seit langem erreichte mich heute bzw, gestern: (Ich lasse meine Bücher nämlich teilweise zu meinem Freund liefern, quasi um meinen Postboten etwas zu entlasten, nicht dass der noch Burn-Out bekommt)

Clockwork Angel von Cassandra Clare

Weil ich es noch vor meinem Urlaub nächste Woche haben wollte und da sich die Lieferung des Hardcover etwas in die Länge zu ziehen scheint und auch weil es einfach billiger ist, habe ich mich für das Taschenbuch entschieden. Obwohl ich mir nicht ganz sicher bin, ob es nicht doch die broschierte Version ist, schaut jedenfalls sehr sehr toll aus, das schönste Cover des Jahres (bisher).

Rückentext

Magic is dangerous - but love is more dangerous

When sixteen-year-old Tessa Gray arrives in England during the reign of Queen Victoria, something terrifying is waiting for her in London's Downworld, where vampires, warlocks and other supernatural folk stalk the gaslit streets. Friendless and hunted, Tessa seeks refuge with the Shadowhunters, a band of warriors dedicated to ridding the world of demons. Drawn ever deeper into their world, she finds herself fascinated by - and torn between - two best friends and quickly realizes that love may be the most dangerous magic of all.

Paranormalcy von Kiersten White

Auf den englischsprachigen Blogs wird schon ziemlich über dieses Buch geschwärmt, auf amazon.com hat es eine unglaubliche Bewertung, 30 von 37 Leuten haben 5 Sterne vergeben, also ich bin schon wahnsinnig gespannt und habe mir vorgenommen es noch im September zu lesen.


Klappentext:

Weird as it is working for the International Paranormal Containment Agency. Evie's always thought of herself as normal. Sure, her best friend is a mermaid, her ex-boyfriend is a faerie, she's falling for a shape-shifter, and she's the only person who can see through paranormals' glamours, but still. Normal.
Only now paranormals are dying, and Evie's dreams are filled with haunting voices and mysterious prophecies. She soon realizes that there may be a link between her abilities and the sudden rash of deaths. Not only that, but she may very well be at the centre of a dark faerie prophecy promising destruction to all paranormal creatures.

So much for normal.

Kommentare:

  1. Ah, zur Frida Kahlo-Ausstellung wollt ich auch noch gehen... hm ^^
    Ich hoffe, dir hat's in Wien gefallen :D

    Paranormalcy steht auch schon auf meiner Wunschliste, momentan versuch ich aber weniger Bücher zu kaufen xD

    AntwortenLöschen
  2. Die Ausstellung war toll, hab allerdings ein paar tolle Bilder vermisst. JAAAA ich LIEBE Wien!!! Wien ist toll, nächsten Sommer komm ich wieder (u.a. Pandababy schaun *g*)

    Das mit weniger Bücher kaufen habe ich mir Anfang/Mitte August auch vorgenommen, hat aber nicht ganz so gut funktioniert *g* Naja egal, solang das Bankkonto halbwegs mitspielt geht's ja.

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin sehr gespannt, was du zu Paranormalcy sagen wirst! Hab auf den englischen Blogs auch schon mitbekommen, dass es sehr oft erwähnt wird ... Mal sehen, was da dran ist ^^

    AntwortenLöschen