Sonntag, Oktober 02, 2011

In my Mailbox # 47

Ganz unerwartet ist diese Woche "Der Augenjäger" von Sebastian Fitzek bei mir eingetroffen. Als ich die E-Mail von Droemer Knaur bekommen habe, habe ich zwar mit der Bitte im ein Rezensionsexemplar geantwortet, konnte mir aber gar nicht vorstellen, dass ich eines bekomme, weil bestimmt viele ein Exemplar beantragt haben.
Aber ich bin eine der Glücklichen :) Beim Durchblättern habe ich schon eine kleine Überraschung entdeckt, so dass ich gleich angefangen habe zu lesen :)

"Der Augenjäger" von Sebastian Fitzek

Klappentext

Jede Katastrophe hat einen Widerhall. Je größer der Schmerz, desto lauter das Echo. Und das Echo des Augensammlers ist unerträglich. Dr. Zarin Suker lebt ein psychopathisches Doppelleben. Tagsüber führt er die kompliziertesten Operationen am menschlichen Auge durch. Doch seine Leidenschaft gilt den Patientinnen der Nacht: Im Keller seiner Klinik entfernt er ihnen sorgfältig die Augenlider, bevor er sie vergewaltigt - und laufen lässt. Bisher haben alle Opfer Selbstmord begangen. Aus Mangel an Zeugen und Beweisen bittet die Polizei Alina Gregoriev um Mithilfe. Die blinde Physiotherapeutin, die seit dem Fall des Augensammlers als Medium gilt, soll Hinweise auf Sukers nächste Patientin geben. Zögernd lässt sich Alina darauf ein - und wird von dieser Sekunde an in einen Strudel aus Wahn und Gewalt gerissen. Daraus befreien könnte sie einzig ihr Freund Alexander Zorbach, der jedoch noch längst nicht am Ziel seiner Alpträume ist.

Vielen herzlichen Dank für dieses Rezensionsexemplar an




"If I die" von Rachel Vincent

Rückentext

The entire school's talking about the gorgeous new math teacher, Mr. Beck. Everyone except Kaylee Cavanaugh. After all, Kaylee's no ordinary high-school junior. She's a banshee—she screams when someone dies.
But the next scream might be for Kaylee. Yeah—it's a shock to her, too. So to distract herself, Kaylee's going to save every girl in school. Because that hot new teacher is really an incubus who feeds on the desire of unsuspecting students. The only girls immune to his lure are Kaylee and Sabine, her boyfriend's needy ex-girlfriend. Now the unlikely allies have to get rid of Mr. Beck…before he discovers they aren't quite human, either. But Kaylee's borrowed lifeline is nearing its end. And those who care about her will do anything to save her life. Anything.



"Memory - Stadt der Träume" von Christoph Marzi

Rückentext

So oft er kann, flüchtet Jude Finney sich auf den Highgate Cemetery, einen der ältesten Friedhöfe Londons. Hier trifft er all jene Gestalten, die an dem seltsamen Ort zwischen Traum und Realität ihre letzte Zuflucht gefunden haben. Und hier stößt er eines Nachts auf das geheimnisvolle Mädchen, das keine Erinnerungen, ja nicht einmal mehr einen eigenen Namen besitzt. Ihre Haut leuchtet. Doch zugleich fühlt sie sich warm an, wie jemand, dessen Herz noch schlägt.
Bald ahnt Jude, wie groß die Gefahr ist, in der die Fremde schwebt. Als er erkennt, dass er der Einzige ist, der ihr helfen kann, ist es fast schon zu spät.


Herzlichen Dank für dieses Rezensionsexemplar an

Kommentare:

  1. jep richtig geil, les heute noch fertig, Rezi gibt's dann morgen :)

    AntwortenLöschen