Sonntag, Januar 01, 2012

[Statistik] Jahresrückblick 2011

2011 war wohl mein bücherreichstes Jahr bisher. Laut meiner Aufzeichnung auf Goodreads kam ich insgesamt auf 155 gelesene Bücher mit fast 60.000 Seiten! Das kann ich ehrlich gesagt selbst kaum glauben, bin aber total froh heuer zum ersten Mal richtig Buch geführt zu haben über mein Leseverhalten.

Insgesamt habe ich 137 Bücher erworben. Dabei habe ich laut Bookcook genau 607 € ausgegeben. Ehrlich gesagt bin ich doch ein wenig schockiert von der Zahl, hatte nicht das Gefühl so viel Geld ausgegeben zu haben. Aber bei den vielen Großbestellungen bei TBD und einigen Spontankäufen kommt einfach so einiges zusammen.
Wenn ich mich nicht täusche sind bei den erworbenen Büchern auch jene dabei, die ich Geschenk bekommen habe. Diese würde ich jetzt auf 20 bis 30 schätzen.

Momentan bin ich aber fest davon überzeugt, dass ich 2012 weniger für Bücher ausgeben werde. Erstens weil ich wegen Studiumabschluss, Wohnungs- und Jobsuche wohl nicht mehr so viel zum Lesen kommen werde und zweitens weil ich momentan einfach so viele ungelesene Bücher bei mir rumliegen habe, dass ich theoretisch bis Mitte 2012 durchkommen müsse - wie gesagt theoretisch, denn wie ich mich kenne werde ich bei den vielen heiß ersehnten Neuerscheinungen einfach nicht wiederstehen können.

Bei meinen Challenges war ich insgesamt leider nicht sehr erfolgreich, was vor allem daran lag, dass ich schnell das Interesse daran verloren habe und gar nicht mehr darauf geachtet habe was ich wann lese. Und wenn ich es gelesen habe, habe ich meistens vergessen Aufzeichnungen darüber zu führen, für so etwas bin ich einfach nicht geeignet. Bin ja schon ganz stolz, dass ich die Jahresstatistik halbwegs hinbekommen habe, indem ich in den letzten Tagen versucht habe alle Neuerwerbungen im Bookcook zu erfassen.
Daher habe ich auch beschlossen im Jahr 2012 an keinen Challenges mehr teilzunehmen, denn ich will einfach nicht lange darüber nachdenken, was ich wann lese.

In letzter Zeit bin ich, wie ihr vielleicht schon festgestellt habt, etwas rezensionsfaul geworden. Und ich befürchte, dass sich das auch in nächster Zeit nicht besser wird, weil 2012 wie gesagt ein sehr ereignisreiches Jahr für mich sein wird.

Dennoch möchte ich auch an dieser Stelle meine Highlights des Jahres 2012 nicht vorenthalten, ich habe mir dabei jeweils 10 Bücher auf Deutsch und auf Englisch ausgesucht. (boah war das schwierig!)






Ich wünsche euch allen ein glückliches, spannendes und vor allem lesereiches Jahr 2012!



Kommentare:

  1. Ich wünsche dir auch ein frohes neues Jahr. Da hast du echt viele Bücher gelesen

    AntwortenLöschen
  2. 155 Bücher???? Ich beneide dich, so viel hätte ich auch gerne im letzten Jahr gelesen, habe es aber mangels Zeit und Leseflauten leider nicht mal annähernd geschafft! xD

    LG und ein Frohes Neues Jahr! :) Doreen

    AntwortenLöschen
  3. Keine Sorge, ich hab mehr gezahlt und weniger gelesen ;D

    AntwortenLöschen
  4. Deine Statistik ist, wie immer, ganz toll. :)
    Ich will gar nicht wissen, wie viel ich für Bücher ausgegeben habe, auf jeden Fall waren es ganz schön viele Euronen... ;-)

    Wünsche dir ebenfalls ein neues Jahr voller Bücher, Glück, Erfolg & Gesundheit!

    Liebe Grüße von
    Sabine

    AntwortenLöschen