Donnerstag, November 25, 2010

In my Mailbox # 14

Das hat wohl nicht ganz geklappt mit meinem "vor Weihnachten keine Bücher mehr kaufen" - Vorsatz, ja ich gebe zu, ich bin rückfällig geworden. *g* Und nächste Woche werde ich wahrscheinlich wieder das ein oder andere Buch kaufen, da ich einen Kurztrip nach München mache und dort natürlich auch einige Buchläden besichtigen werde =)

"The Awakening" von Kelley Armstrong

Rückentext:

Chloe Saunders used to be a normal teenage girl - or so she thought. Then she learned the shocking truth - she is a walking science experiment. Genetically altered at birth by a sinister team of scientist known as the Edison Group. Chloe is an aberration - a powerful necromancer who can see ghosts and even raise the dead, often with terrifying consequences. Even worse, her growing powers have made her a threat to the surviving members of the Edison Group, who have decided it's time to end their experiment - permanently ...
Now Chloe is running for her life with three other supernatural teenagers - a charming sorcerer, a troubled werewolf and a temperamental young witch. Together they have a chance for freedom - but can Chloe trust her new friends?
"Before I fall" von Lauren Oliver

Rückentext:


They say to live every day as if it's your last - but you never actually think it's going to be. You always think you'll have more time.
That's what I thought. But I was wrong.
The thing is, you don't get to know when it happens. You don't remember to tell your family that you love them or - in my case - remember to say goodbye to them all.
What if, like me, you could live your last day over again? Could you make it perfect? If your whole life flashed before your eyes, would you have any regrets? Are there things you'd want to change?

"Stolen" von Lucy Christopher

Rückentext:

It happened like this.
I was stolen from an airport. Taken from everything I knew, everything I was used to. Taken to sand and heat, dirt and danger. And he expected me to love him. This is my story.
A letter from nowhere.






"Das Tal - Die Katastrophe" von Krystyna Kuhn

Rückentext

Katie hat nur ein Ziel. Den Gipfel des Ghost zu besteigen, jenes legendären Dreitausenders, der das Tal überragt. Unheimliche Mythen ranken sich um den Berg, seit dort in den Siebzigerjahren eine Gruppe von Jugendlichen verschwunden ist. Doch kaum sind Katie, Julia, David und die anderen unterwegs, geraten die Dinge aus dem Ruder. Was führt der mysteriöse Paul Forster im Schilde, der sich in letzter Sekunde der Gruppe angeschlossen hat? Und was hat der verstörende Fund in der alten Berghütte wirklich zu bedeuten? Als dann auch noch das Wetter verrückt spielt, gerät die Gruppe in Lebensgefahr. Jetzt entscheidet sich, wer Freund und wer Feind ist.

Kommentare:

  1. "Stolen" habe ich gerade als deutsche Ausgabe gewonnen :-) Zu deiner Besichtigungstour gehören also auch Buchläden? :-)

    AntwortenLöschen
  2. Ich freu mich schon wahnsinnig auf "Stolen" werde es sicher bald lesen.
    Ja sozusagen *g* Ich werde nur kurz dort sein, am Freitag Abend Shakira Konzert und dann am Samstag Shoppen (inkl. Hugendubel, den gibt's ja in Österreich leider nicht) und Christkindlmarkt =)

    AntwortenLöschen
  3. Stolen wäre sicherlich was für mich, auch wenn die Inhaltsangabe irgendwie ganz und garnicht viel verrät. Ich schreibs mal auf meine Wunschliste ^___^

    AntwortenLöschen